Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK Februar 2022

Eisenbahn-Kurier Februar 2022

Die März-Ausgabe 2022 liegt für Sie voraussichtlich ab 4. Februar bei Ihrem Händler bereit

Weiterlesen ...
sonderabo

EGP: Dampflokfahrten mit 52 8177

xFoto1Sie besucht mit dem Berliner Traditionszug die EGP: die 51 8177. Foto: Dierk Lawrenz

[12. Mai 2014] Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH (EGP) bietet im Rahmen des 15. Lanz-Bulldog- und Oldtimertreffen auf dem Bauernhof der Familie Reichelt in Quetzin am Samstag, den 28. Juni und Sonntag, den 29. Juni Dampflokfahrten mit dem Berliner Traditionszug zwischen Plau am See/Quetzin und Güstrow an.

xIMG 8071Auf dem Weg in die Prignitz: der Berliner Traditionszug mit 52 8177. Foto: Bärbel Rasch
„Wir sind erfreut, dieses Jahr wieder mit unserem historischen Dampflokzug bei dem Lanz- Bulldog und Oldtimertreffen in Quetzin mit vor Ort zu sein.“, informiert Karsten Attula, Leiter Schienenpersonennahverkehr bei der EGP. „Dieses Jahr führen wir zudem zum ersten Mal einen Fahrkartenvorverkauf ein, um die Anreise für die Besucher des 15. Lanz-Bulldog- und Oldtimertreffen entspannter zu organisieren.“, so Herr Attula weiter.
Der Vorverkauf der Fahrkarten für die Fahrten mit dem Berliner Traditionszug, bestehend aus der Dampflok 52 8177-9 und vier Personenwagen – den sogenannten Donnerbüchen – sowie einem Bistrowagen begann heute, den 12. Mai 2014 und läuft bis zum 24. Juni 2014.

Die Fahrkarten können Sie per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0175 7267399 bestellen.
Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH ist ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen, welches mit derzeit 30 eigenen und angemieteten Lokomotiven Güterverkehrsleistungen anbietet. Die Güterverkehrsleistungen erstrecken sich von Ganzzugverkehren über Arbeitszugleistungen, Gefahrguttransporten, Lotsengestellung, Rangierleistungen bis hin zur Betreuung von Anschlussbahnen.
Im Bereich SPNV betreibt die EGP seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2012 die Strecken RB73 Neustadt (Dosse) – Kyritz – Pritzwalk, RB74 Pritzwalk – Meyenburg und die VGP 70 Putlitz – Pritzwalk. In Mecklenburg-Vorpommern wurde zum Fahrplanwechsel im Dezember 2012 der Betrieb der Strecke R6 Neustrelitz – Mirow übernommen.
Die Werkstattleistung der EGP werden von der Schienenfahrzeugbau Wittenberge GmbH erbracht, welche auf die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen spezialisiert ist.

Der Fahrplan für die Zubringerfahrten ist unter diesem Link zu finden.

Den Fahrplan für die Dampflokfahrten gibt es hier.

Über die Fahrpreise gibt die Tabelle unter diesem Link Auskunft.

Quelle: EG Potsdam

Änderungen bleiben vorbehalten!