Roll-out für Werbelokomotive der DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen

00001 500101 088-3 in Hamburg-Altona Foto: David Pinto

[01.12.2021] Die neue Werbelokomotive für die DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen, hatte am 30.11.2021 in Dortmund ihr Roll-out. Die  101 088-3 kommt ab sofort im Fernverkehr bei der Deutschen Bahn AG vor EC- und IC-Zügen in Deutschland und teils auch grenzüberschreitend zum Einsatz. Für ein Jahr macht die beidseitig beklebte Lokomotive auf das Dampfbahn- und Reiseland Sachsen aufmerksam. Die Ellok zeigt auf beiden Seiten markante sächsische Dampflokomotiven. Eine Seite repräsentiert Fahrzeuge der sächsischen Schmalspurbahnen, die andere Seite zwei regelspurige: mit der historischen „Saxonia“ die erste 1838 in Deutschland gebaute Lokomotive sowie mit dem „Sachsenstolz“ eine Schnellzugdampflok aus der Zeit um 1920.

101 088-3 in Hamburg-Altona. Foto: David Pinto101 088-3 in Hamburg-Altona. Foto: David Pinto

Gerade in der für den Tourismus schwierigen Zeit wird mit dem Projekt zuversichtlich nach vorn geschaut. Auch für 2022 wird vor allem der Inlandsurlaub eine große Bedeutung haben. Mit der auffälligen Lokomotive werden Inspirationen zum Besuch der zahlreichen Dampfbahn-Highlights und facettenreichen Angebote zum Übernachten, Genießen und Entdecken in Sachsen gegeben. Die DAMPFBAHN-ROUTE Sachsen ist seit 2010 als Marketing-Netzwerk mit inzwischen 180 Kooperationspartnern aktiv. Das ambitionierte Projekt wurde durch eine Förderung nach der Förderrichtlinie Tourismus des Freistaats Sachsen unterstützt.

Quelle: Dampfbahn-Route Sachsen

Fotos: David Pinto