WFL übernimmt Fahrzeugpark der Dampf Plus GmbH

x350 18 201a

Foto: Dierk Lawrenz

[14. August 2019]

  • Die Dampf Plus GmbH, München und die WFL GmbH & Co. KG, Potsdam, freuen sich mitteilen zu können, dass der auf Grund der Geschäftsaufgabe der Dampf Plus GmbH zur Disposition stehende Fahrzeugpark komplett an die WFL GmbH & Co. KG verkauft wurde.

18 201aDie 18 201 soll wieder fahren! Foto: Dierk Lawrenz
[14. August 2019] Die Dampf Plus GmbH, München und die WFL GmbH & Co. KG, Potsdam, freuen sich mitteilen zu können, dass der auf Grund der Geschäftsaufgabe der Dampf Plus GmbH zur Disposition stehende Fahrzeugpark komplett an die WFL GmbH & Co. KG verkauft wurde.

Die Vertragspartner haben somit eine Lösung gefunden, die es ermöglicht, dass diese einzigartige Fahrzeugsammlung mit der Schnellfahrdampflok 18 201, der Güterzugdampflok 52 8079 und 10 DR-Schnellzugwagen in einer Hand verbleibt und einer gesicherten Zukunft entgegensieht.

528079abAuch 52 8079 gehört nun zum WFL-Lokbestand. Foto: Dierk Lawrenz

Die WFL GmbH & Co. KG betreibt bereits seit vielen Jahren die Dampflokomotiven 03 2155, 50 3610 und 52 8131 sowie derzeit 12 historische Reisezugwagen und verfügt somit über umfangreiche Erfahrungen mit Erhaltung und Betrieb historischer Eisenbahnfahrzeuge.

Die betriebsfähig von Dampf Plus übernommenen Fahrzeuge stehen allen bisherigen und neuen Kunden ab sofort zur Anmietung zur Verfügung. Bereits begonnene Hauptuntersuchungen an weiteren Fahrzeugen werden unter der Regie der WFL GmbH & Co. KG fortgeführt. Die betriebsfähige Aufarbeitung der Schnellfahrdampflokomotive 18 201 ist ebenso erklärtes Ziel der neuen Eigentümerin. Hierzu werden in den nächsten Wochen und Monaten die Rahmenbedingungen geprüft.

Quelle: Pressemeldung Dampf Plus / WFL


Unsere Empfehlung zum Thema:

(Mit einem Klick auf den Titel erhalten Sie weitere Informationen und eine Bestellmögliochkeit)

x8304