78 468: Mit dem Dampfzug nach Sylt

x500tzvhbAm Fre­itag war der Dampfzug eine Stunde „vor Plan“ unter­wegs. Hier ist der Zug auf dem drei­gleisi­gen Abschnitt bei Sprötze zu sehen. Fotos: Dierk Lawrenz

Mit dem Lengericher Tra­di­tion­szug und der Personenzug-Dampflokomotive 78 468 ging es an diesem Woch­enende nach Sylt. Die Arbeits­ge­mein­schaft Nos­tal­gieZu­gReisen GmbH hatte zu der Fahrt ein­ge­laden.

x500wefwePracht­stück: 78 468 ist auch auf Langstrecken unter­wegs.

Der Dampfzug war am Fre­itag rechtzeitig in Hamburg-Harburg eingetrof­fen. Am Sam­stag ging es früh­mor­gens gegen 7 Uhr von dort über die Marschbahn nach West­er­land. Nach der Ankunft gegen 13 Uhr hat­ten die Fahrgäste mehr als 4 Stun­den Zeit, die Insel zu erkun­den. Die Rück­kehr in Hamburg-Harburg war gegen 22. 30 Uhr.

Heute verkehrte der Zug als Lr von Hamburg-Harburg zurück nach Lengerich, auf­grund von „Verzögerun­gen im Betrieb­sablauf“ allerd­ings später als geplant.

x500wefwqRück­fahrt im Regen: 78 468 durch­fährt mit ihrem Per­so­nen­zug den Bahn­hof Buchholz/Nordh.

x500qwgq3Schublok: Lok 28 (98 80 3423 0132 D-RVM) vom Region­alverkehr Mün­ster­land unter­stüzte 78 468 am Zugschluß.