Darüber berichtet der neue Eisenbahn-Kurier

EK Dezember 2018

Eisenbahn-Kurier Dezember 2018

Die Januar-Ausgabe 2018 liegt für Sie ab 14. Dezember bei Ihrem Händler bereit

Weiterlesen ...

103 113 auf Werksprobefahrt

[13. April 2012, Update 17. April 2012]

 

 

xxDSC_0432

Es war es soweit: 103 113-7, die im Werk Dessau „zur Kur“ weilte, verließ die Hallen zur Werksprobefahrt.

103_113aaDie ersten Meter in eine neue Einsatzzeit: Die 103 113-7 verlässt Dessau zur Werksprobefahrt. Foto: Gerhard Holzinger

xxDSC_0430103-113-7 hat Riesa erreicht. Foto: Jörg Rosenthal

Als Tfzf ging die Fahrt von Dessau über Leipzig nach Riesa und zurück, wobei auf der Rückfahrt schon an der 200-km/h-Marke „gekratzt“ wurde. Unsere Aufnahmen zeigen die allzeit schöne Maschine im frischen Lack in Dessau und auf dem Bahnhof Riesa.

Über den Aufenthalt der Lok im Werk Dessau hatten wir an dieser Stelle unter diesem Link berichtet.

Die am 6. August 1970 abgelieferte Lokomotive 103 113-7 war die erste Maschine mit einem bordeauxroten Rahmen und bordeauxroten Pufferverkleidungen.

Unser Buchtipp:

355378565y469

Mehr zur Baureihe 103 ist in unserem Eisenbahn-Bildarchiv „Die 103 - Starlok der DB“ zu finden, das unter der Bestellnummer 343 im ekshop.de erhältlich ist.

Unser DVD-Filmtipp:

154123202203

Die Baureihe 103 - Legende auf Rädern
1965 kamen vier Prototypen der neuen Ellok Baureihe E 03 für den hochwertigen Schnellzugdienst bis 200 Stundenkilometern zur Bundesbahn. Bis 1974 wuchs der Bestand auf 149 Maschinen, die zum Inbegriff des modernen Intercity-Verkehrs wurden. 2003 wurden die letzten von ihnen aus dem Plandienst verdrängt. Wir lassen für Sie die Zeit der siebziger, achtziger und neunziger Jahre noch einmal Revue passieren. Auch die heute noch aktiven Vertreterinnen spielen in diesem Film eine Hauptrolle. Erleben Sie in 58 Minuten die Geschichte des Intercity-Klassikers der DB.

Bildformat wahlweise 16:9 / 4:3Laufzeit: ca. 58 Minuten

Die DVD ist unter der Bestellnummer 8281 im ekshop.de für nur € 19,80 erhältlich.

439271170825

DVD - InterCity - Berühmte Züge und Lokomotiven
„InterCity“ – diese Wortschöpfung aus dem Englischen taucht 1968 erstmals als Produkt bei der DB auf. 1971 wird dann das erste IC-Netz ins Leben gerufen mit dem Markenzeichen Taktfahrplan und hochwertigem Wagenmaterial. Zuerst gab es nur die erste Wagenklasse. Später hieß es dann „jede Stunde jede Klasse“. So ist es bis heute geblieben. Zwar fährt heute nicht jeder IC im Stundentakt, aber die weißen Züge mit dem roten Band sind neben dem ICE ein Markenzeichen der DB. Wir haben mit vielen alten Filmszenen die spannende Geschichte des IC-Verkehrs bis heute nachgezeichnet. Viele bekannte Lokomotiven, wie die Baureihe 103 haben die Züge gezogen. Heute sind es meistens die Paradepferde 120 und 101, die z.B. im Fernverkehr eingesetzt werden. 
Laufzeit: ca. 50 Minuten

Die DVD ist unter der Bestellnummer 8259 im ekshop.de für nur € 19,80 erhältlich.

Fotos: ( in Riesa) Jörg Rosenthal, (in Dessau) Gerhard Holzinger